Weingut

Naturvertrauen

Unsere Philosophie basiert auf maximalem Respekt und minimaler Intervention bei der Weinherstellung. Wir lassen der Natur ihren Lauf, begleiten unsere Weine dabei aber Schritt für Schritt.

Unsere Experten

Jean-François Hébrard und Óscar Rodríguez spielen eine tragende Rolle in der Fusion unserer Konzepte „Sachverstand“ und „Naturvertrauen“ als Grundlage des Weinbaus und der Önologie.

Vinifizierung
nach Parzellen

Unsere alten Reben verteilen sich auf mehr als 50 Weinberge. Unserem Konzept entsprechend bauen wir die einzelnen Weinsorten in getrennten Parzellen an. So können wir den Charakter jeder einzelnen Parzelle erhalten und drei Klassen von Weinen produzieren: Vino del Pueblo aus ertragreichen jungen Weinbergen, Vino de Paraje aus hochwertigen Weinbergen und Vino de Parcela aus herausragenden Weinbergen.

Design

Unser Weingut ist ein Ensemble aus mehreren von Esther Regidor entworfenen Gebäuden. Auf der Basis ihres Fachwissens in Bezug auf Terroir, Weinberge, Vinifizierung und Architektur hat sie ein Konzept für unsere Bodega entwickelt, das Tradition und Modernität vereint. In der Bodega finden Funktionalität, Effizienz, bioklimatische Aspekte und architektonische Gestaltung harmonisch zusammen.

Die einzelnen Gebäude sind so angeordnet und ausgerichtet, dass optimale Bedingungen für die Weinproduktion (Temperatur, Durchlüftung und Feuchtigkeit) sowie natürliche und ideale Voraussetzungen für die Vinifizierung mittels Schwerkraft gegeben sind. Die Bereiche für den Weinausbau liegen unterirdisch und werden – wie in den Bodegas des 12. Jahrhunderts in La Horra – über ,,Zarceras“ (natürliche Lüftungsschlitze) klimatisiert.

Das ganze Ensemble ist außergewöhnlich zweckdienlich und besucherfreundlich gestaltet.

Winetourism

Kommen Sie, um uns zu treffen

WINE TOURISM

WINE